„Zur Guggerin tut sich der Aufstieg lohnen“

Entlang des alten Handelswegs Via Valtellina liegt ein kleines Gätterhüsli. Hier wurden einst Handelswaren vorbeigetragen. Eine wenig romantische Sache, verbunden mit den Mühen harter Arbeit und dem Ausgesetztsein an Wetterbedingungen aller Art.

Entlang des alten Handelswegs Via Valtellina liegt ein kleines Gätterhüsli. Hier wurden einst Handelswaren vorbeigetragen.
Eine wenig romantische Sache, verbunden mit den Mühen harter Arbeit und dem Ausgesetztsein an Wetterbedingungen aller Art.

Ein Gättermaisäß in Gargellen wurde von den Eigentümern liebevoll saniert
und ist als Teil der Kulturlandschaft Montafon ein ausgezeichnetes Beispiel
nicht nur für den Erhalt alter Bausubstanz, sondern auch für einen
kultivierten Umgang mit historischem Erbe.

Es ist Mai 2017 und unsere kleine Wandergruppe besteht aus der Jury des Annerkennungspreises „Montafoner Baukultur“, den der Gemeindeverband Stand Montafon mit dem Heimatschutzverein alle zwei Jahre vergibt. In unserem Fokus sind historische Bauobjekte. Solche, um deren Erhalt sich Eigentümer(innen)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.