Haus- oder Gemeinschaftsordnung

Hausordnung In einer Hausordnung lässt sich beispielsweise regeln, ab wann die Haustüre verschlossen sein muss.

Hausordnung In einer Hausordnung lässt sich beispielsweise regeln, ab wann die Haustüre verschlossen
sein muss.

In Wohnungseigentumsanlagen gibt es oft eine Hausordnung
sowie eine Gemeinschaftsordnung.

Aktuell „Es handelt sich um zwei völlig verschiedene Regelungswerke“, erläutert Michael Wawersik, Geschäftsführer WAM Immobilien GmbH, Bludenz. Die Hausordnung, oft salopp als „Gebrauchsanweisung für Erwachsene“ bezeichnet, ist meistens eine Zusammenstellung der Hausregeln, die in einer Eigentumswoh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.