Wie viele Leben hat ein Haus?

Wer sich häuslich einrichtet, hat manchmal heimlich einen Wunsch:
Dass alles so oder so ähnlich bleiben möge, wie es ist. Der Traum wird
in Beton gegossen und mit Mauerwerk umhüllt, eine Momentaufnahme legt
die Zukunft fest. Die einzige Konstante im Leben allerdings ist die Veränderung.
Wer neu baut, sollte schon ein bisschen daran denken.
Wer umbaut, kann davon erzählen.

In den 1950er-Jahren wurde das Haus in Lauterach vom Großvater errichtet, Anfang der 1980er übergab dieser es an einen seiner Söhne. „Papa hat es dann umgebaut, als ich ein Kind war,“ erklärt der Bauherr, „und jetzt, gut drei Jahrzehnte später, haben wir es übernommen und saniert. Der gleiche Prozes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.