Beschluss oder Vereinbarung

Geht es im Wohneigentum um Umbaupläne, so müssen alle Miteigentümer der schriftlichen Vereinbarung zustimmen.

Geht es im Wohneigentum um Umbaupläne, so müssen alle Miteigentümer der schriftlichen Vereinbarung zustimmen.

Immer wieder gibt es Unsicherheiten, wie eine Willensbildung
innerhalb einer Eigentümergemeinschaft korrekt zu erfolgen hat.

Aktuell Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten einer Willensbildung innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft: Beschlussfassung oder Vereinbarung. Ein Beschluss ist dann positiv gefasst, wenn eine einfache Mehrheit für den Antrag gestimmt hat, also mit mindestens 50,01 Prozent al

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.