Haus mit Herz und Herd

Mit viel Fingerspitzengefühl machten firm Architekten
ein altes Haus im Appenzell wieder komfortabel wohnlich.
Es bekam eine gedämmte Fassade, ein neues Schindelkleid
mit dichten Fenstern und eine neue Erschließung an der Nordostseite,
die großzügigere Zimmer ermöglichte.

Das Appenzellerland ist fast unwirklich idyllisch. Die bestens gepflegte Kulturlandschaft der Schweiz mit ihren dörflichen Strukturen aus Bauernhöfen und Weiden voller Kühe wirkt sehr unverfälscht. Hier bildete sich eine eigene Haustypologie heraus: Das sogenannte Appenzellerhaus ist ein „gestrickte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.