Ehrung bei Hilti & Jehle

Immo / 28.11.2019 • 12:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Herr Hilti und die Geschäftsführer Alexander Stroppa und Reinhard Moser gratulieren den 14 Jubilaren.foto: Hilti & Jehle
Herr Hilti und die Geschäftsführer Alexander Stroppa und Reinhard Moser gratulieren den 14 Jubilaren.foto: Hilti & Jehle

Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern war für Hilti & Jehle schon immer Teil der Unternehmenskultur.

wertschätzung Am Donnerstag, dem 7. November, wurden Treue und Zuverlässigkeit ausgezeichnet – geehrt wurden Mitarbeiter, die bereits 35 beziehungsweise 25 Jahre lang ein Teil der Hilti & Jehle Familie sind. Die Eigentümerfamilie Hilti sowie Geschäftsführer Alexander Stroppa und Reinhard Moser dankten den Jubilaren und betonten ihre Anerkennung für die Leistung der gesamten Belegschaft als Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Gut ausgebildete und motivierte Angestellte sind das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens. Umso wichtiger ist es für Hilti & Jehle auf zahlreiche loyale und treue Mitarbeiter zählen zu können.

Langjähriges Engagement

Die Ehrung zahlreicher Jubilare ist ein Beleg für die gelebten Werte des Zusammenhalts, der Förderung und Partnerschaft zwischen Hilti & Jehle und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, betonte Geschäftsführer Alexander Stroppa bei der Jubilarfeier. Besonderer Dank galt Albert Berchtold, Ing. Günther Hillinger und Ing. Gerhard Lampert für ihr Engagement und ihre Zugehörigkeit in den letzten 35 Jahren. Für 25-jährige Unternehmenstreue wurden Andreas Bertsch, Anton Burtscher, Mustafa Günyeli, Martin Ladner, Hüsein Ljubijankic, Ernst Mahlknecht, Markus Obmann, Stefan Schatzmann, Norbert Stark und Wolfgang Wolf geehrt. Gedankt wurde auch Ing. Wilfried Mathei, dem langjährigen Leiter der Asphaltabteilung, der dieses Jahr in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.