Weiterbildung im Sommer – besser geht’s nicht

Karriere / 04.05.2018 • 06:38 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Nach der Arbeit noch mit den Kollegen auf ein Getränk anzustoßen ist nicht jedermanns Sache. Wifi
Nach der Arbeit noch mit den Kollegen auf ein Getränk anzustoßen ist nicht jedermanns Sache. Wifi

Dornbirn Auch in den drei Sommermonaten Juni, Juli und August hat das Wifi Vorarlberg ein breites Angebot an Kursen aus allen Wissensbereichen im Programm. Bereits Anfang Juni starten am Campus in Dornbirn insgesamt 47 Veranstaltungen. Neben Kompaktkursen werden in diesem Zeitraum auch einige längere Lehrgänge wie etwa der Europäische Computerführerschein angeboten. Da gerade Deutsch-Kurse auch während des Kursjahres stark nachgefragt sind, finden sich im aktuellen Sommerprogramm insgesamt 15 Vormittags- bzw. Prüfungsvorbereitungskurse. Auch in den Bereichen Management, Persönlichkeit und BWL gibt es interessante Angebote: Kurse zu Themen wie Teamcoaching, Rhetorik, Buchhaltung am PC oder das Unternehmertraining sind nur einige Beispiele. Veranstaltungen aus dem Technik- und IT-Bereich wie etwa ein Einstiegskurs in die digitale Fotografie, ein Workshop mit dem Titel „Facebook, WhatsApp & Co“ runden das Programm ab. „Immer mehr Menschen nutzen die in vielen Betrieben ruhigeren Sommermonate für ihre berufliche Weiterentwicklung: Letztes Jahr besuchten rund 500 Teilnehmer unsere Sommer-Angebote. Wir rechnen auch heuer wieder mit einer ähnlichen Zahl“, erklärt Institutsleiter Dr. Thomas Wachter. Das aktuelle Sommerprogramm liegt ab sofort in allen Wifi-Standorten auf oder kann unter www.vlbg.wifi.at heruntergeladen werden.