Rudolf Payer: Scheurebe 2009

18.04.2017 • 16:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Trockenbeerenauslese passt wunderbar zu Desserts.
Die Trockenbeerenauslese passt wunderbar zu Desserts.

weintipp. (Willi Hirsch) Eine goldfarbige Scheurebe mit grünlichen Reflexen sowie animierendem Duft nach Mango, Orange, Maracuja, Feigen und Honig. Am Gaumen setzt sich diese Geschmacksfülle fort. Der Wein ist sehr gehaltvoll und hat ein ausgewogenes, wunderbares Süße-Säure-Verhältnis mit nussigen Honignoten in einem enorm langen Abgang – eine delikate Spezialität, die ihresgleichen sucht.Vater und Sohn Rudolf Payer erzeugen im Herzen des Seewinkels im Burgenland Prädikatsweine von höchster Qualität, edelsüße Weine von Einmaligkeit geprägt wie diese Scheurebe mit 10,3 % Vol, 245 gr. Restzucker und 9,1 Promille Säure. Mit diesem Wein erwartet einen ein genussvolles Erlebnis der besonderen Art – eben „Gold im Glas“!

Bei Weinrieder in Bürs ist dieser hochwertige Süßwein um 16 Euro zu haben.