Walter Fink

Kommentar

Walter Fink

Singen in und über Vorarlberg

Kultur / 27.11.2012 • 21:31 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Der Chorverband Vorarlberg feiert in diesem Jahr sein 150-Jahr-Jubiläum. So war es relativ leicht möglich, sich über die Vielfalt des Singens in diesem Land ein Bild zu machen, im Detail ebenso wie im Ganzen. Vor allem konnte man die Begeisterung erkennen, mit der Tausende Sängerinnen und Sänger bei ihrer Sache sind. Immerhin ist es dazu erforderlich, dass man jede Woche einmal zur Probe geht, mindestens einmal, vor Auftritten kann das dann aber auch intensiv werden. Dass der einzige Lohn der Arbeit die – allerdings oft große – Freude am Ergebnis ist, versteht sich von selbst. Die vielen Chöre und ihr Programm sind aber auch eines: Spiegelbild der Kultur, wohl auch der Gesellschaft dieses Landes.