Southside wird wieder hochkarätig

Kultur / 30.11.2012 • 19:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nix da mit Adventkränzen und weihnachtlicher Besinnlichkeit: Die Mitarbeiter des Southside-Festivals, des größten Festivals in der Region, haben erneut Bands „nachgeschossen“. So werden vom 21. bis 23. Juni 2013 nicht nur die bereits bekannten Hochkaräter wie etwa Rammstein oder die Queens Of The Stone Age, sondern auch internationale Größen wie Sigur Rós (im Bild), die Arctic Monkeys oder The Hives die Bühnen beehren. Foto: AP