das meer lesen

Kultur / 23.12.2012 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wo das meer ins wasser geht

ich die alten pergamentrollen bröselig darlege

meine haarspitzen die buchseiten salzig

und zu durchsichtigen flecken tröpfeln

mir ist sogar schon einmal ein buch

ins meer hineingefallen dann in sand in wasser

ich konnte es trotzdem noch lesen

wo das meer aus dem wasser geht

ich in wellen und buchseiten steige mich damit

abbröseln muss und meine haut sandbekörnt

mein mund salzig schmeckt wenn ich

ihn küsse und die buchseiten sich wellen

Maya Rinderer