Dem Symphonieorchester fehlen rund 300.000 Euro

Kultur / 22.01.2013 • 22:01 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Bei größerer Musikerfluktuation befürchtet man, dass Stardirigenten wie Kirill Petrenko das SOV nicht mehr dirigieren werden. Foto: VN
Bei größerer Musikerfluktuation befürchtet man, dass Stardirigenten wie Kirill Petrenko das SOV nicht mehr dirigieren werden. Foto: VN

Präsident Konzett bezeichnet die fällige Geschäftsführer-Suche als kleineres Problem.