Stark und stilsicher unterwegs

Kultur / 06.02.2013 • 20:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Projekt „Kinderleicht“: Mit diesem Fahrradanhänger legen Sie jede Schnellbremsung wie ein Profi hin. Fotos: Vn/Dietrich
Projekt „Kinderleicht“: Mit diesem Fahrradanhänger legen Sie jede Schnellbremsung wie ein Profi hin. Fotos: Vn/Dietrich

Der Bregenzer Martin Breuer Bono ist mit Kompetenz im Kunsthaus Graz gelandet.

Christa Dietrich

Graz, Bregenz. Fahrrad mit Anhänger? Auch wenn eine Batterie den Tritt in die Pedale unterstützt, ist im Allgemeinen nicht davon auszugehen, dass die Betätigung geradezu spielerisch vonstatten gehen kann. Martin Breuer Bono beweist das Gegenteil. Er nennt seinen Prototypen deshalb auch „Kinderleicht“ und hat dem Gefährt, mit dem man trotz Ballasts bzw. schweren Transportguts gefahrfrei eine Schnellbremsung hinlegen kann, nicht nur beste Funktionalität angedeihen lassen, sondern auch ein hervorragendes Aussehen. Eines, das dem Betrachter ein starkes, sicheres und zugleich stilsicheres Auftreten bzw. Unterwegssein symbolisiert.

Grund genug, es in einer Einzelausstellung im Kunsthaus Graz zu präsentieren. Unübersehbar im Eingangsbereich, dort, wo das Design-forum Steiermark vor einigen Jahren eine Plattform für Werke geschaffen hat, die höchste Qualität repräsentieren.

Die gute alte Ofenbank

Zu den Aufsehen erregenden Stücken zählt auch das Objekt „Konkret“. Was auf den ersten Blick wie ein perfekt gestaltetes, einladendes Sofa ohne Schnickschnack aussieht, entpuppt sich als zeitgemäße Interpretation der guten alten Ofenbank. Die Rückenlehne geht sozusagen nahtlos in einen Speicherofen über. Alle Achtung, so signalisiert man Kompetenz. Dass das auch für ein Holzfenster gilt, das den hochwertigen Werkstoff unmittelbar erkennen lässt, versteht sich von selbst.

Martin Breuer Bono ist in Bregenz aufgewachsen, hat an der Technischen Universität in Wien sowie am ­Royal College of Art in London studiert und hat vor einiger Zeit in Graz ein Designbüro gegründet.

Dass hier ein Designer mit technischer Erfahrung am Werk ist, vermitteln etwa Tourenskibindungen. Dass seine Aufmerksamkeit auch banalen alltäglichen Gegenständigen gilt, beweisen die an die üblichen Eierverpackungen angelehnten, perfekt stapelbaren Eierbecher, Serviettenringe, die kleinen Tunnelmodellen gleichen oder Topf-Untersetzer, die den Übergang von der Hitze zur Kälte in ansprechender Musterung darstellen. ##Christa Dietrich-Rudas##

Gestalten heißt für mich Auseinandersetzung mit dem ­Wesenhaften, mit der Idee.

Martin Breuer Bono
Termingerecht fertig: Tourenskibindung „Silvretta pure“.
Termingerecht fertig: Tourenskibindung „Silvretta pure“.
Der Bregenzer Martin Breuer Bono hat sein Studio in Graz. Foto: Bono
Der Bregenzer Martin Breuer Bono hat sein Studio in Graz. Foto: Bono