Oratorienvereinigung singt Ostermesse

Kultur / 25.03.2013 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
processed by Octavian
processed by Octavian

Große Produktionen der Vorarlberger Oratorienvereinigung sind Geschichte. Am Ostersonntag, 10 Uhr, singen Mitglieder der Vereinigung unter der Leitung von Elgar Odo Polzer in der Stadtpfarrkirche in Bregenz mit dem Chor und dem Orchester von St. Gallus die „Krönungsmesse“ von Mozart und das „Halleluja“ von Händel. Solisten sind Elisabeth Polzer, Hildegard Ritter, Bernhard Jakober und Michael Dreher. Foto: VN