Mit „The Wall“ auf Tournee

Kultur / 11.08.2013 • 21:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Roger Waters Foto: AP
Roger Waters Foto: AP

Frankfurt/Main. Mehr als drei Millionen Tickets hat der britische Musiker Roger Waters in den vergangenen Jahren verkauft – immer mit der gleichen Show. Die zentralen Themen der Pink-Floyd-Komposition „The Wall“ sind noch aktuell. Im Februar 1980 machten sich die britischen Rockmusiker zum ersten Mal auf, um Nummern aus ihrem Konzeptalbum live zu spielen. Nun, mehr als drei Jahrzehnte später, tourt Bandgründer Roger Waters noch einmal damit durch Europa. Bei seinem Auftritt in Frankfurt am Main am Freitag vor knapp 30.000 Fans sagte Waters, er widme die Show allen Terroropfern der Welt.