Wenn der Nachwuchs dann meisterlich wird

von Fritz Jurmann
Das Modigliani Quartett in Hohenems. FotoS: Schubertiade
Das Modigliani Quartett in Hohenems. FotoS: Schubertiade

Pianist Ingolf Wunder und das Modigliani Quartett boten reife Leistungen.

Hohenems. Im Rahmen der Schubertiade erlebte man junge Interpreten, die unter den etablierten Festivalkünstlern zwar noch zum Nachwuchs zählen, in Wirklichkeit aber international längst höchste Meisterschaft errungen haben: Kein Wunder bei Wunder, dem Kärntner Pianisten mit Vornamen Ingolf, aber auc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.