Preis für Bondy und Jelinek

Kultur / 10.10.2013 • 20:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der Intendant der Wiener Festwochen, Luc Bondy, erhält den Nestroy-Preis für sein Lebenswerk. Elfriede Jelinek wird für das Stück „Schatten (Eurydike sagt)“ ausgezeichnet. Die Preise werden am 4. November vergeben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.