Emmerich widmet sich Homosexuellen

Kultur / 04.04.2014 • 19:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York. Der Star-Regisseur Roland Emmerich (58) plant einen Film über die als Geburtsort der Homosexuellen-Bewegung geltende Kneipe „Stonewall Inn“ in New York. Die Dreharbeiten würden schon in diesem Frühling beginnen, teilte Emmerich per Facebook mit.

Im „Stonewall Inn“ kam es Ende der 60er-Jahre zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und einer großen Gruppe Homosexueller. Mit den „Christopher Street Day“-Paraden wird an dieses für die Homosexuellen-Bewegung bedeutende Ereignis erinnert.