Humanismus-Preis für Michael Köhlmeier

Inssbruck. Michael Köhlmeier erhält den diesjährigen Humanismus-Preis des Deutschen Altphilologenverbands. Das teilte der Verband in einer Aussendung mit. Die Vermittlung des geistigen Erbes Europas mache den Schriftsteller zu einem „Brückenbauer zwischen der griechischen und lateinischen Literatur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.