Gerhard Richter ist Erster auf Auktionslisten

Kultur / 09.06.2014 • 17:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. Der deutsche Maler Gerhard Richter (82) ist unter Käufern von Gegenwartskunst der weltweit beliebteste Künstler. Bei Versteigerungserlösen von umgerechnet 558 Millionen Euro steht Richter nach  der Kunstdatenbank artnet an oberster Stelle. Auf Platz zwei folgt der chinesische Maler Zeng Fanzhi (50), dessen Werke 148 Millionen Euro erzielten. Der Amerikaner Jeff Koons (59) belegt mit 142 Millionen Euro den dritten Platz.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.