“Old Orleans – New Bregenz”: Vielversprechender Start mit rund 22.000 Besuchern

Kultur / 09.06.2014 • 17:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Old Orleans New Bregenz 2014 Bregenz © Udo Mittelberger
Old Orleans New Bregenz 2014 Bregenz © Udo Mittelberger

Filippa Gojo bezauberte mit Stimme, bei Goran Kovacevic kamen die Menschen noch bei über 30 Grad in Bewegung, die Bull Horns sind besser als ihr Name und auch sonst passte bei „Old Orleans – New Bregenz“ ziemlich alles. Insgesamt wurden am Wochenende über 22.000 Besucher gezählt, das New-Orleans-Festival ist ein Jazz-Festival geworden und soll, so Kurator Christoph Thoma, ein fixer Programmpunkt im Veranstaltungsjahr der Landeshauptstadt bleiben. Foto: Mittelberger

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.