Schlechte Texte für eine Nacht

Kultur / 11.06.2014 • 22:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Villach. Bereits zum neunten Mal findet im Vorfeld der “Tage der deutschsprachigen Literatur” rund um den Ingeborg-Bachmann-Preis in Kärnten “Die Nacht der schlechten Texte” statt. Zehn Autoren aus dem deutschsprachigen Raum werden am 24. Juni in Villach ihre Texte präsentieren und zu beweisen versuchen, dass der Unterschied zwischen “guter” und “schlechter” Literatur rein subjektiv ist.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.