Musik aus einem Trauma entstanden

Kultur / 11.07.2014 • 20:54 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Ittai Shapira (l.) mit Robert Bokor (Chefdirigent des „Arpeggione“-Kammerorchesters). Foto: JU  
Ittai Shapira (l.) mit Robert Bokor (Chefdirigent des „Arpeggione“-Kammerorchesters). Foto: JU  

Der Geiger Ittai Shapira bringt mit „Arpeggione“ sein neues Violinkonzert zur Uraufführung.