Ein kleiner Ort, zwei große Festspielhäuser, der ganze „Ring“ und eine Uraufführung – das ist Erl

Kultur / 05.08.2014 • 20:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein Dorf mit zwei Festspielhäusern. So etwas gibt es nur in dem kleinen Grenzort Erl bei Kufstein, wo das alte Passionsspielhaus und ein neuer Bau Bühnen bieten. Wagners „Ring“ (im Bild ein Szene aus „Walküre“) hatte für eine hohe Auslastung gesorgt und steht im nächsten Jahr an vier aufeinander­folgenden Tagen auf dem Programm. Am 9. August wird „El Juez“ von Christian Kolonovits mit José Carreras uraufgeführt. Foto: APA

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.