Isabel Allende hat ersten Krimi geschrieben

Kultur / 15.08.2014 • 19:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
This April 15, 2014 photo shows Chilean author Isabel Allende during an appearance at the Americas Society in New York. Allende's latest novel,
This April 15, 2014 photo shows Chilean author Isabel Allende during an appearance at the Americas Society in New York. Allende’s latest novel, “Ripper” was released earlier this year. (AP Photo/Eva Font)

Jack the Ripper wird Namensgeber einer krimibesessenen Gruppe amerikanischer Jugendlicher unter Leitung von Amanda. Sie treffen sich im Internet, um fiktive Verbrechen zu untersuchen. Doch plötzlich wird aus dem Spiel Ernst. „Amandas Suche“ (Suhrkamp) ist Isabel Allendes Krimi-Debüt. Foto: AP

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.