Kunst und Medien zusammengeführt

Kultur / 04.09.2014 • 19:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die britische Künstlerin Agai Haines zeigt in „Transfigurations“ computeranimierte Babys. Foto: Ars Electronica
Die britische Künstlerin Agai Haines zeigt in „Transfigurations“ computeranimierte Babys. Foto: Ars Electronica

Ars Electronica eröffnete unter dem Motto­ „C – what it takes to change“.