Raunz nicht, tauch ein, sing und denk nach

Kultur / 21.09.2014 • 18:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Das „Feldhotel“ von Martin Mackowitz und Nikolaus Skorpik war bei jeder Veranstaltung in Buchboden zum Bersten voll.  Fotos: VN/Dietrich  
Das „Feldhotel“ von Martin Mackowitz und Nikolaus Skorpik war bei jeder Veranstaltung in Buchboden zum Bersten voll. Fotos: VN/Dietrich  

Schon einige „Walserherbst“-Stunden können Positives bewirken.