Ungemein kreatives Potenzial

Kultur / 07.10.2014 • 20:40 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
The Free Drops mit Paul Fohn, Benjamin Hämmerle, Alessandro Lenz und Pius Prantl errangen beim Bundeswettbewerb einen zweiten Preis.  Foto: Musikschulwerk
The Free Drops mit Paul Fohn, Benjamin Hämmerle, Alessandro Lenz und Pius Prantl errangen beim Bundeswettbewerb einen zweiten Preis. Foto: Musikschulwerk

Beim „Podium Jazz Pop Rock“ wurde der hohe Wert seriöser Musikwettbewerbe eindrücklich unterstrichen.