Das Tanzhaus Hohenems präsentiert „Alles bleibt anders“.

Kultur / 12.11.2014 • 18:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Tanzhaus Hohenems
Tanzhaus Hohenems

„Alles bleibt anders“ heißt das vierte Programm des Tanzhaus Hohenems, eine Kooperation zwischen der Lebenshilfe Vorarlberg und der Turnerschaft Hohenems. Die Tänzerinnen und Tänzer bieten in vielfältigen choreografischen und musikalischen Variationen eine Tanzperformance, die fröhlich, bunt, klassisch und vor allem rockig ist. Highlight der Show: Der Live-Auftritt von Schellinski, der Mundart-Pop-Rock vom Feinsten bietet. Die Veranstaltung findet am 14. November, 19.30 Uhr sowie am 16. November, 11 Uhr, in der Kulturbühne AMBACH in Götzis statt.  Foto: Tanzhaus Hohenems