Zierhofer-Kin wird neuer Festwochen-Chef

Kultur / 19.11.2014 • 18:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der 46-jährige Kulturmanager Tomas Zierhofer-Kin wird neuer Intendant der Wiener Festwochen. Der Salzburger ist derzeit Leiter des Donaufestivals in Krems. Er folgt 2016 Markus Hinterhäuser nach, der seinerseits als Intendant zu den Salzburger Festspielen wechselt. Um den Posten bei den Festwochen hatten sich 16 Interessenten beworben. Es gehe darum, sich mit den Zukunftsthemen unserer Zeit auseinanderzusetzen, so Zierhofer-Kin. Die Festwochen zeigen alljährlich ein breites Programm aus Opern, Konzerten und Theatervorführungen.