Das Finanzloch der Bühnen wurde noch größer

Kultur / 06.03.2015 • 20:51 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Der interimistische Geschäftsführer Günter Rhomberg ließ keinen Zweifel daran, dass er die Stärkung der Holding für richtig hält. Foto: APA
Der interimistische Geschäftsführer Günter Rhomberg ließ keinen Zweifel daran, dass er die Stärkung der Holding für richtig hält. Foto: APA

Das negative Bilanzergebnis der Bundesthe­ater beträgt bereits 28,4 Millionen Euro.