In Leipzig zeigt sich, dass das Buch viel gilt

Kultur / 13.03.2015 • 18:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
ABD0056_20150312 - Die ersten Besucher der Leipziger Buchmesse passieren am 12.03.2015 in Leipzig (Sachsen) die Drehkreuze, an denen der Schriftzug
ABD0056_20150312 – Die ersten Besucher der Leipziger Buchmesse passieren am 12.03.2015 in Leipzig (Sachsen) die Drehkreuze, an denen der Schriftzug „Für das Wort und die Freiheit“ angebracht ist. Bis zum 15. März präsentieren sich auf der Messe rund 2000 Verlage aus 42 Ländern mit ihren Neuerscheinungen. Foto: Jan Woitas/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++