Karajan-Preis gestiftet

07.10.2015 • 20:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg. Eliette von Karajan, die Witwe des Dirigenten, hat im Hinblick auf das 50-jährige Jubiläum der Osterfestspiele Salzburg im Jahr 2017 einen Herbert-von-Karajan-Preis gestiftet. Die Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert und soll jedes Jahr an eine Musikerin oder einen Musiker verliehen werden, deren oder dessen herausragende künstlerische Leistungen weltweite Anerkennung gefunden haben.