Conchita Wurst bald im MoMA

Kultur / 16.10.2015 • 22:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York. Conchita Wurst kommt ins Museum: Das New Yorker MoMA wirbt mit einem Foto der Eurovision-Song-Contest-Siegerin von 2014 für eine Ausstellung. Die Schau „Oceans of Images: New Photography 2015“ zeigt wegweisende Fotografien des letzten Jahres, wie das Museum of Modern Art mitteilte. Das Bild mit Wurst trägt den Titel „Positive Ambiguity“ (etwa „positive Mehrdeutigkeit“) und stammt vom New Yorker Kunst-Medien-Kollektiv DIS.

Zu sehen ist die bärtige Sängerin, hinter der der Österreicher Tom Neuwirth (26) steckt, in weißem Kleid. Die Ausstellung öffnet am 7. November und dauert bis zum 20. März 2016.