Maler Fanz Rederer im Rohnerhaus

16.10.2015 • 18:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Er malte Komponistenporträts, Landschaften und Stillleben: Franz Rederer (1899–1965) lebte in Zürich, hatte aber familiäre Bindungen zu Vorarlberg. Das Museum Rohnerhaus eröffnet am 17. Oktober,
18 Uhr, eine Ausstellung mit rund 40 Arbeiten des Malers, dessen Beziehungen zur Musikerszene in zahlreichen Arbeiten zum Ausdruck kommt, von denen auch einige ins Schattenburgmuseum in Feldkirch gelangten.

Foto: Salzmann