Lichtinstallation von Miriam Prantl im Museum Ritter

20.10.2015 • 19:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Herausragende Werke der Lichtkunst sind in der neuen Sonderausstellung im Museum Ritter in Waldenbuch bei Stuttgart bis 17. April nächsten Jahres zu sehen. Neben Arbeiten von Brigitte Kowanz (Österreich) oder Maurizio Nannucci (Italien) ist auch die Installation „Gates“ (Bild) der Vorarlberger Künstlerin Miriam Prantl ausgestellt. Im März 2016 ist Prantl zudem auf der Luminale in Frankfurt vertreten. Foto: David Murray