Pfarrhaus Krumbach der Architekten Bernardo Bader, Rene Bechter und Hermann Kaufmann mit 1. Preis bei „Constructive Alps“ ausgezeichnet

Kultur / 03.11.2015 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

„Constructive Alps“, ausgelobt von der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Liechtenstein, will den Bogen über die Ländergrenzen hinweg spannen. Die Jury bestimmte 32 Projekte für die Finalrunde. Als Sieger ist die Gemeinde Krumbach und die Arbeitsgemeinschaft Bernardo Bader Architekten (Dornbirn), Bechter Zaffignani Architekten (Bregenz) und Hermann Kaufmann Architekten (Schwarzach) hervorgegangen. Das Pfarrhaus Krumbach ist ein Mehrzweckgebäude, das das Dorfzentrum aufwertet. Foto: Adolf Bereuter