Qualität mit einer Prise Humor

Kultur / 05.11.2015 • 22:11 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Gute Glas- und Recycling-Objekte haben sich einen entsprechenden Stellenwert erobert.  Foto: Mathis
Gute Glas- und Recycling-Objekte haben sich einen entsprechenden Stellenwert erobert.  Foto: Mathis

Die „ArtDesign“ öffnet sich dem Besucher wie ein großes Theater. Zum Auftakt gab es Applaus und Preise.

Christa Dietrich

Feldkirch. (VN-cd) Im Feldkircher Reichenfeld, das im Allgemeinen der Musik und der darstellenden Kunst gehört, ist der erste Eindruck von der Feldkircher Messe „ArtDesign“ ein guter. Die Möbel-, Mode- und Schmuckdesigner, die überwiegend aus Österreich und Deutschland kommen, liefern, so der erste Überblick, nicht nur Qualität, sondern auch Spannung. Als positiver Aspekt unübersehbar ist auch die Tatsache, dass man in Feldkirch der Kreativszene nicht nur Verkaufsflächen, sondern auch eine Diskussionsplattform anbietet. Bewusste Lebensraumgestaltung ist schließlich ein gesellschaftspolitisches Thema. Der Preview-Abend am Donnerstag galt aber in erster Linie den neuen Trägern der vom Land Vorarlberg vergebenen LAVA-Awards.

Preisträger

Der deutsche Möbel- und Industriedesigner Florian Freihöfer überzeugte die Jury mit seinem Entwurf des Leuchtobjekts „Vary“ durch seine schlichte Formensprache und funktionale Erscheinung. Das Objekt nimmt je nach Stellung des Betrachters eine andere Form an. Diese Konzeption ist Ausdruck seiner künstlerischen Haltung, die die permanente Veränderung als Grundlage unseres Daseins versteht. Vor diesem Hintergrund sei der Entwurf des Leuchtkörpers, so die Jury, auch als Metapher überzeugend. Die in Graz geborene, heute in Wien lebende Fotografin Mira Klug erhielt den Newcomer-Award. Sie überzeugte mit ihrer Arbeit „Something smells strange – something feels different“, in der sie nach eigenen Aussagen Personen darstellt, „die versucht sind, sich in ihrer Umgebung zu tarnen, dabei jedoch scheitern“. Klug kommentiert ihre Bilder, indem sie aus ihnen mit dort abgebildeten Requisiten Installationen gestaltet. Das habe Charme und eine wunderbare Portion Humor.

Die Messe ArtDesign ist vom
6. bis 8. November im Feldkircher Reichenfeld und in der Turnhalle Gymnasiumhof geöffnet.