Konservatorium auf der Suche nach Talenten

23.11.2015 • 19:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Kirill Petrenko, Andreas Öttl, Jürgen Ellensohn: Das sind nur einige der erfolgreichen Musiker, die ihre internationale Karriere am Vorarlberger Landeskonservatorium starteten. Am 26. November lädt die Feldkircher Ausbildungsstätte Interessierte von 17 bis 20 Uhr zum Infoabend. Lehrende und Studierende informieren über das breitgefächerte Studien- und Weiterbildungsangebot und ermöglichen die Teilnahme am offenen Unterricht. „Wir freuen uns über die steigenden Bewerberzahlen der vergangenen Jahre“, sagt Jörg Maria Ortwein, Direktor des Landeskonservatoriums. „Das große Interesse an unseren Studiengängen beweist uns, dass wir mit unserem hohen Ausbildungsniveau und den erfolgreichen Vortragenden am Puls der Zeit sind.“ Die Anmeldungen für das neue Studienjahr sind bis 15. Dezember möglich.