„Ewige Jugend“ ist Europas bester Film

Österreicher Christoph Waltz nahm den Preis für seinen „Beitrag zum Weltkino“ entgegen.

Berlin. Die Tragikomödie „Ewige Jugend“ des Italieners Paolo Sorrentino ist der beste europäische Film des Jahres. Das Werl mit Michael Caine und Harvey Keitel in der Rolle sinnsuchender alter Männer holte Samstagabend nicht nur die Königskategorie des Europäischen Filmpreises. Der 82-jährige Brite

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.