Kehrseite der digitalen Welt

„Alles unter Kontrolle“ läuft ab 25.12. im Kino.
„Alles unter Kontrolle“ läuft ab 25.12. im Kino.

Dokumentation. Nach „Plastic Planet“ und „Population Boom“ widmet sich der österreichische Dokumentarfilmer Werner Boote erneut einem Menschheitsproblem: der allumfassenden Überwachung und dem globalen Datenhandel. Wieder reist Boote, diesmal mit der synthetischen Frauenstimme von Apple-Sprachassist

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.