Mutanten prügeln sich wieder

Kultur / 17.05.2016 • 19:26 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
„X-Men: Apocalypse“ heißt das knapp zweieinhalbstündige Epos.  Foto: 20th Century Fox
„X-Men: Apocalypse“ heißt das knapp zweieinhalbstündige Epos. Foto: 20th Century Fox

In seinem neuen „X-Men“ lässt Bryan Singer seine Superhelden in den 80er-Jahren die Welt retten.