Musikalische Momente

22.07.2016 • 17:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Festspielklänge erfreuen Gottesdienstbesucher.  Foto: VN/Steurer
Festspielklänge erfreuen Gottesdienstbesucher. Foto: VN/Steurer

Wiener Symphoniker musizieren bei Gottesdiensten in der Stadtpfarrkirche St. Gallus.

BREGENZ. Eine wunderbare Tradition wird auch heuer weitergeführt. Dem bekannten Organisten und Leiter der Vorarlberger Oratorienvereinigung, Elgar Odo Polzer, ist es wieder gelungen, die Veranstaltungsreihe „Kunst zum Gottesdienst“ zu konzipieren. Die Wiener Symphoniker, die bei den Festspielen mitwirken, werden bei der Gestaltung von Gottesdiensten in der Stadtpfarrkirche St. Gallus eine tragende Rolle einnehmen. Die renommierten Musiker werden die Gottesdienstbesucher mit bildhaft einprägsamen Klängen für sich gewinnen. Die Auftaktveranstaltung findet diesen Sonntag 24. Juli, um 9.30 Uhr mit dem Vienna Classical Players Quartett statt. Noch bis 21. August werden die Wiener Symphoniker im Rahmen der Gottesdienste jeden Sonntag um 9.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche zu hören sein.

Termine

» Sonntag, 24. Juli, 9.30 Uhr: Vienna Classical Players Quartett

» Sonntag, 31. Juli, 9.30 Uhr: Posaunenquintett der Wr. Symphoniker

» Sonntag, 7. August, 9.30 Uhr: Hornquartett der Wiener Symphoniker

» Sonntag, 14. August, 9.30 Uhr: Oboenensemble Rita Varch

» Sonntag, 15.August, 9.30 Uhr: Maria Himmelfahrt Große Messe in C von Rheinberger, Elisabeth Polzer, Hildegard Ritter, Ulrich Müller-Adam, Peter Strecker, Kirchenchor St. Gallus, Instrumentalisten der Wiener Symphoniker, Ladislaus Kövi, Orgel, Leitung: Elgar Odo Polzer

» Sonntag, 21. August, 9.30 Uhr: M. Degasper, F. Huber – Trompeten, E.O.Polzer, Orgel