Jeunesse mit neuer Leitung

24.08.2016 • 16:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der Musikveranstalter Jeunesse hat ein neues Leitungsduo. Die Zusammenarbeit mit Generalsekretär Alexander Moore, der die Position seit April 2015 innehatte, habe man „aufgrund von Auffassungsunterschieden“ beendet, hieß es am Mittwoch. Die künstlerische Leitung übernimmt ab sofort Antonia Grüner, für das Kaufmännische ist Andreas Farthofer zuständig. Der Dramaturg und Kulturmanager war 2015 als Nachfolger von Angelika Möser zur Jeunesse gekommen.