Schuldig oder doch nicht schuldig?

Lars Eidinger spielt den Verteidiger. Foto: Constantin

Lars Eidinger spielt den Verteidiger. Foto: Constantin

Ferdinand von Schirachs Justizdrama wurde in Starbesetzung verfilmt.

Drama. Darf man 164 Menschen töten, um 70.000 zu retten? „Terror“, Ferdinand von Schirachs Justizdrama bewegt seit Monaten die Besucher vieler deutschsprachiger Theater. Auch in einer dichten Inszenierung am Schauspielhaus Düsseldorf nahm das Publikum beispielsweise die Rolle von Schöffen ein und ha

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.