Kampf für Recht auf den Tod

„Stille Reserven“ läuft ab 28. Oktober im Kino. Foto: Studio

„Stille Reserven“ läuft ab 28. Oktober im Kino. Foto: Studio

Science Fiction. In Zukunft darf der Mensch nicht einfach sterben, wenn er tot ist – zumindest nicht, wenn er Schulden hinterlässt. Dann wird sein Körper als Datenspeicher oder für die Leihmutterschaft ausgebeutet. Dagegen können sich Reiche mittels Todesversicherung schützen, die ihnen von skrupell

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.