An den Bühnen der Region. "Frau Schmitz" von Lukas Bärfuss wurde in Zürich uraufgeführt

Leicht ist das nicht mit dem Selbst, aber was steckt in unserem Innern?

In „Frau Schmitz“ muss sich die Titelfigur verwandeln. Foto: Horn

In „Frau Schmitz“ muss sich die Titelfigur verwandeln. Foto: Horn

Antworten auf diese Frage sind nochmals schwieriger geworden in einer Zeit wie der unsrigen.

Zürich. (VN-tb) Der 1971 geborene Schweizer Lukas Bärfuss hat fürs Ensemble des Schauspielhauses Zürich ein komödiantisches Stück mit ein paar ernsten Untertönen geschrieben, das jetzt uraufgeführt worden ist. In „Frau Schmitz“ muss sich die Titelfigur – ein Mann, der gerne Frauenkleider trägt – meh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.