Flatz-Werk kommt ins Museum

24.01.2017 • 18:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eine VW-Haube mit Hakenkreuz des renommierten Vorarlberger Künstlers Wolfgang Flatz wird nun vom Kunstmuseum Wolfsburg gezeigt. Die IG Metall hatte das Werk, das auf die Wurzeln des VW-Konzerns in der NS-Zeit anspielt, wie berichtet, aus ihrer Ausstellung entfernt. Das Museum will sich der Wahrheit stellen. Foto: Flatz