„Toni Erdmann“ ohne Maren Ade

Kultur / 09.02.2017 • 22:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin, wien. Die Produktionsfirma des deutsch-österreichischen Erfolgsfilms „Toni Erdmann“ hat Berichte über Verhandlungen zum Verkauf der Remakerechte bestätigt. Allerdings würden weder Regisseurin Maren Ade noch die Produktionsfirma dabei „eine aktive Rolle“ übernehmen. Paramount Pictures erwarb die Rechte an dem Remake. Neben Jack Nicholson solle Kristen Wiig spielen.