Mozarteum weiterhin auf Rektorensuche

Kultur / 15.02.2017 • 20:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Salzburg, Feldkirch. Die Kunstuniversität Mozarteum in Salzburg, mit der das Konservatorium Feldkirch kooperiert, hat die Stelle des Rektors neuerlich ausgeschrieben. Die letzte Wahl ist geplatzt. Die Neuausschreibung hätte gleich zu Jahresbeginn erfolgen sollen, es kam aber erneut zu Verzögerungen. Die neue Bewerbungsfrist endet am 27. März.

Das Auswahlverfahren leitet der neue Vorsitzende des Universitätsrates, der Salzburger Anwalt Karl Ludwig Vavrovsky; die bisherige Uni­rats-Vorsitzende Viktoria Kickinger war von ihrem Posten zurückgetreten. Auslöser der ursprünglichen Rektorensuche war die Beurlaubung und der anschließende Rückzug des Rektors Siegfried Mauser, der wegen sexueller Nötigung einer Professorin verurteilt wurde.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.